Tichys Einblick

Tichys Einblick ist eine Online-Zeitung und ein Monatsmagazin des deutschen Journalisten und Publizisten Roland Tichy. Dieser steuert auch die namensgebende Kolumne bei. Das Medium bezeichnet sich selbst als „liberal-konservatives Meinungsmagazin“. Es versammelt in verschiedenen Formaten regelmäßige Beiträge von Kolumnisten sowie unregelmäßige Kommentare von einer Reihe von Autoren und Gastautoren zum politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Geschehen. Tichys Einblick versteht sich also als Plattform für Autoren des liberalen und konservativen Spektrums.Es beschreibt sich selbst explizit als Meinungs- und „Monatsmagazin für die liberal-konservative Elite.

Tichys Einblick zählt laut eigenen Angaben über 7,5 Millionen Klicks von rund 650.000 verschiedenen Nutzern pro Monat auf der eigenen Website.
Seit 10. Oktober 2016 erscheint, nach Tichys Angaben auf Wunsch einiger Leser, monatlich ein Heft mit rund 100 Seiten, das eine Auswahl der Online-Artikel neu abdruckt. Insgesamt sollen rund ein Fünftel auch im Printformat erscheinen. Tichys Konterfei ist im Titelkopf zu sehen. Das Heft startete mit einer Auflage von 70.000 Exemplaren und ist im Abonnement und im Einzelverkauf erhältlich.

Beiträge:

  • Söder: Ab 2035 sollen Benziner und Dieselautos Geschichte sein
    Der Ministerpräsident ein Bayern, Markus Söder (CSU) möchte Autos mit Verbrennungsmotoren verbieten. Ab 2035 sollen, wenn es nach ihm geht, Benziner und Dieselautos Geschichte sein. »Wir brauchen beim Auto ein Enddatum für fossile Verbrenner.« Am Samstag rief er auf dem virtuellen Parteitag seiner Partei aus: »Ich bin sehr dafür, dass… Read more »
  • Corona in Südostasien: Ähnliche Methoden, noch fatalere ökonomische Folgen
    Ebenso wie in Europa vermuten auch in Südostasien viele hinter den Maßnahmen gegen Corona technokratische Willkür und autoritäres Kalkül. Die Gemeinsamkeit so unterschiedlicher Regierungen in so unterschiedlichen Kulturen ist: Jedem Establishment, jeder Regierung hilft die Angst vor Corona, für unverzichtbar zu gelten. Das stärkt die Macht – die großen Zustimmungsraten… Read more »
  • Corona-Update zum 28. September: Stark steigende Zahlen in einigen Regionen
    In der vergangenen Woche meldete das Robert Koch-Institut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle. Es wurden auch 71 neue Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet. Das RKI schätzt circa 24.500 der bekannten Corona-Fälle als aktiv ein. Auch die 7-Tages-Inzidenz pro hunderttausend Einwohner steigt weiter an. Die vom RKI gemeldete Inzidenz beträgt… Read more »
  • Auf das neue Sturmgewehr wird die Bundeswehr lange warten
    Die Entscheidung über das neue Sturmgewehr der Bundeswehr ist gefallen. Es soll vom Thüringer Hersteller C. G. Haenel aus Suhl beschafft werden. Bei einer Bestellung von 120.000 neuen Waffen dürfte der Beschaffungsumfang bei etwa 250 Millionen Euro liegen. Dem jahrzehntelangen Haus- und Hoflieferanten der Bundeswehr Heckler & Koch aus Oberndorf… Read more »
  • Dieter Nuhr über Diffamierung, Stigmatisierung und andere Ausschlussmechanismen
    Eine Aussage scheint nicht dieselbe zu sein, je nachdem, wer sie macht. Das konnte Dieter Nuhr erfahren, als es um seine Grußbotschaft zum hundertjährigen Bestehen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ging. Nuhr hatte formuliert, was man als Grundverständnis von Wissenschaft ansehen kann: »Wissen bedeutet nicht, dass man sich zu 100 Prozent… Read more »
  • Ein Bericht von der Quarantäne-Front
    Es begann mit einem Gerücht unseres Jüngsten, in seiner Schule sei „Corona ausgebrochen“. Mindestens zwei Fälle, sagte er. Dann dauerte es noch einmal mehr als 24 Stunden, bis per E-Mail Post aus der Schule die Eltern erreichte, die in etwa besagte, dass damit verbunden eine Art Verdachts-Quarantäne sofort beginnen würde,… Read more »
  • Wie der Parlamentspräsident das Parlament schwächt
    Es ist schon erstaunlich, wenn ausgerechnet jemand, dem das Amt gegeben ist, eine Institution zu vertreten, sich selbst zum Totengräber eben dieser Institution macht. Das aktuelle Beispiel eines solchen Vorgehens liefert der Republik nun der amtierende Präsident des Deutschen Bundestags. Weil er unter Merkel nicht mehr Minister sein durfte, wechselte… Read more »
  • Die Studentin Elisabeth schwieg nicht
    Mit uns Menschen ist es wie mit den Sätzen der höheren Mathematik – je mehr ich über sie weiß, umso weniger verstehe ich sie. Ein großer Unterschied ist jedoch, dass ich Menschen kennenlernte, welche, anders als ich, durchaus die höhere Mathematik durchdrungen haben. Jene Herrschaften aber, welche zu den Wegen… Read more »
  • Solidarität mit Israel ist in Deutschland nicht immer durch die Meinungsfreiheit gedeckt
    Am 1. Juli 2020 stieß Ana Agre, eine junge israelische Musikerin, die momentan in Deutschland lebt, in Frankfurt auf eine Anti-Israel-Demonstration. Um ihre Liebe zu Israel zu dokumentieren, holte sie eine Israel-Fahne aus ihrer nahegelegenen Wohnung und stellte sich damit ruhig auf den Platz, wo die Demonstration stattfand. Daraufhin näherten… Read more »
  • Bei Anne Will wurde zur Corona-Politik mehr gelächelt als geklärt
    Finanzminister Olaf Scholz (SPD) ist gekommen, ebenso, wie Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP). Zu den Politikern gesellen sich – und das ist schon ein kleines Novum – gleich drei Mediziner. Nun hatte das gerade erst eine linke Studie von den Öffentlich-rechtlichen gefordert: u.a. mehr Wissenschafter in Talkshows, hier wird die Studie… Read more »
WordPress RSS Feed Retriever by Theme Mason

Seit August 2014 führt Roland Tichy auch einen gleichnamigen Youtube Channel, mit aktuell (06.12.2019) 8.301.375 Aufrufen. Der Kanal beinhaltet Interviews , Gesprächsrunden mit Achim Winter unter dem Titel “Morgengrauen” und Kommentare von Roland Tichy zu aktuellen Themen.

Quellen: Tichys Einblick, Wikipedia
Bildquelle: Screenshot Youtube