Datenschutzerklärung

Da­ten­schutz

Ab dem 25. Mai 2018 gel­ten eu­ro­pa­weit die Vor­ga­ben der EU-Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung (im Fol­gen­den: DSGVO).  Wir möch­ten Sie hier­mit über die durch die Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land durch­ge­führ­te Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten nach Maß­ga­be die­ser neu­en Ver­ord­nung (ver­glei­che Ar­ti­kel 13 DSGVO) in­for­mie­ren. Soll­ten Sie Fra­gen oder An­mer­kun­gen zu die­ser Da­ten­schutz- In­for­ma­ti­on ha­ben, kön­nen Sie die­se je­der­zeit an die un­ter Zif­fer 1 an­ge­ge­be­ne Email-Adres­se richten.

 1. Na­me und Kon­takt­da­ten des für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen so­wie des be­trieb­li­chen Datenschutzbeauftragten
Die­se Da­ten­schutz-In­for­ma­ti­on gilt für die Da­ten­ver­ar­bei­tung  für fol­gen­de In­ter­net­sei­ten: www.afd-reinickendorf.de und www.afdreinickendorf.de. Der be­trieb­li­che Da­ten­schutz­be­auf­trag­te der Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land ist un­ter der un­ten ge­nann­ten An­schrift erreichbar.

Ver­ant­wort­li­cher:

AfD-Rei­ni­cken­dorf

c/o Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land (AfD)
Schill­str. 9
10785 Berlin

ver­tre­ten durch den Bun­des­vor­stand, die­ser ge­mäß § 14 (3) Bun­des­sat­zung ver­tre­ten durch die Bun­des­spre­cher: Prof. Dr. Jörg Meu­then und Dr. Alex­an­der Gauland
Te­le­fon: 030 2205696 – 0
E‑Mail: kontakt@afd.de

Be­trieb­li­cher Datenschutzbeauftragter:
Ju­li­us S. Schoor
INTERVOKAT DATENSCHUTZ GmbH
Un­ter den Lin­den 10
10117 Berlin
Te­le­fon +49 30 700 140 100
Fax +49 30 700 140 150
julius.schoor@ids-law.de oder datenschutz@afd.de

 2. Zwe­cke der Da­ten­ver­ar­bei­tung, Rechts­grund­la­gen und be­rech­tig­te In­ter­es­sen, die von der Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land oder ei­nem Drit­ten ver­folgt wer­den so­wie Ka­te­go­rien von Empfängern

2.1. Aufrufen unserer Website

Beim Auf­ru­fen un­se­rer Web­site wer­den durch den von Ih­nen be­nutz­ten Brow­ser au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen an die Ser­ver un­se­rer Web­site ge­sen­det und tem­po­rär in ei­nem Log-File ge­spei­chert. Rück­schlüs­se auf Ih­re Iden­ti­tät sind uns hier­über nicht möglich.

Fol­gen­de Da­ten wer­den von uns und un­se­rem Hosting­dienst­leis­ter erhoben:

  • IP-Adres­se, Land, An­fra­ge­me­tho­de, An­fra­ge-URL, an­ge­frag­te Do­main, Ers­ter Kon­takt­punkt DDOS-Shield, ein- & aus­ge­hen­de Da­ten­men­ge, Da­tum & Uhr­zeit, HTT­PRe­spon­se-Code, Spei­che­rung für 30 Ta­ge: voll­stän­dig, IP nicht an­ony­mi­siert, Spei­che­rung für ein Jahr: IP an­ony­mi­siert – die In­for­ma­tio­nen der ers­ten drei Blö­cke der IP-Adres­se bleibt zu­sam­men mit vor­ge­nann­ten Da­ten ge­spei­chert – der letz­te Block (D‑Block) wird un­kennt­lich ge­macht. Dies dient der Er­ken­nung schad­haf­ter / an­grei­fen­der Netz­wer­ke mit un­ge­wöhn­li­chen Traf­fic-Auf­kom­men – Ein Rück­schluss auf den Nut­zer nicht mehr möglich.
  • Al­le ein­ge­hen­den HTTP-Hea­der­da­ten (GET-Pa­ra­me­ter, Coo­kies, even­tu­el­le POST-Hea­der zur Über­mitt­lung von For­mu­la­ren oder hoch­ge­la­de­ne Da­tei­en und sons­ti­ge vom Brow­ser über­mit­tel­ten Re­quest-Hea­der). Au­to­ma­ti­sier­te Ver­ar­bei­tung al­ler vom Cli­ent über­mit­tel­ten Da­ten zur Prü­fung auf schad­haf­te Da­ten der üb­li­chen An­griffs­vek­to­ren.  Spei­che­rung für 4 Stun­den um un­ty­pi­sche An­griffs­mus­ter er­ken­nen zu kön­nen. Ei­ne Ein­sicht­nah­me in die­se Da­ten durch ei­nen Ad­mi­nis­tra­tor zur ma­nu­el­len Er­ken­nung der An­griffs­mus­ter mög­lich. Ein ge­sam­mel­ter Ex­port die­ser Da­ten ist für den Ad­mi­nis­tra­tor nicht möglich.
  • Vor­ge­nann­te Da­ten sind in Tei­len auch für den von uns be­auf­trag­ten Dienst­leis­ter, dem Be­trei­ber der Re­chen­zen­tren und des DDOS-Shiel­ds, er­sicht­lich. Die­ser nutzt ggf. Tei­le der Da­ten zum Schutz der In­fra­struk­tur des Re­chen­zen­trums (ins­be­son­de­re IP-Adres­se) so­wie zur Ana­ly­se auf ty­pi­sche An­griffs­mus­ter. Der Dienst­leis­ter ist nach ISO 27001 un­ter Ein­be­zie­hung der Nor­men ISO 27017, 27018, nach ISO 9001 so­wie nach PCI DSS und wei­te­ren ein­schlä­gi­gen Nor­men zer­ti­fi­ziert. Die Aus­wahl des Dienst­leis­ters er­folg­te u.a. mit Au­gen­merk auf die­se Zer­ti­fi­ka­te zum Schutz Ih­rer Daten.
  • Bit­te be­ach­ten Sie, dass trotz des Ein­sat­zes ei­ner ver­schlüs­sel­ten Ver­bin­dung be­stimm­te Me­ta­da­ten ei­nes je­den Auf­ru­fes ei­ner Sei­te stets für die ge­sam­te Lie­fer­ket­te zwi­schen dem Com­pu­ter des Be­nut­zers und dem Web­ser­ver ein­seh­bar sind. Dies um­fasst bei­spiels­wei­se so­wohl den In­ter­net­an­bie­ter des Be­nut­zers, als auch den In­ter­net­pro­vi­der des Re­chen­zen­trums, als auch die da­zwi­schen­lie­gen­de In­fra­struk­tur des In­ter­nets. Auf die­se kön­nen Hos­ting-Pro­vi­der kein Ein­fluss neh­men. Die­se Me­ta­da­ten um­fas­sen un­ter an­de­rem: Voll­stän­di­ge IP-Adres­se des Be­nut­zers, auf­ge­ru­fe­ne Do­main und auf­ge­ru­fe­ne URL

Die auf­ge­lis­te­ten Da­ten wer­den von uns und un­se­rem Hosting­dienst­leis­ter er­ho­ben und ver­ar­bei­tet, sol­len ei­nen rei­bungs­lo­sen Ver­bin­dungs­auf­bau und kom­for­ta­ble Nut­zung un­se­rer Web­site ge­währ­leis­ten. Dar­über hin­aus die­nen sie uns zur Aus­wer­tung der Sys­tem­si­cher­heit und ‑sta­bi­li­tät so­wie zu ad­mi­nis­tra­ti­ven Zwe­cken, um un­se­re Leis­tun­gen stets ver­bes­sern zu kön­nen. Rück­schlüs­se auf Ih­re Per­son er­fol­gen nicht.
Des Wei­te­ren ver­wen­den wir für un­se­re Web­site Coo­kies, Tracking-Tools und So­cial-Me­dia-Plug-ins. Um was für Ver­fah­ren es sich da­bei ge­nau han­delt und wie ih­re Da­ten da­für ver­wen­det wer­den, wird un­ter den ent­spre­chen­den Zif­fern ge­nau­er erläutert..

2.2. Onlineauftritt und Webseitenoptimierung

2.2.1  Coo­kies

Wir set­zen auf un­se­rer Web­site auf Grund­la­ge des Ar­ti­kel 6 Ab­satz 1 Buch­sta­be f DSGVO so­ge­nann­te Coo­kies ein. Hier­bei han­delt es sich um klei­ne Da­tei­en, die Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch er­stellt und die auf Ih­rem End­ge­rät (Lap­top, Ta­blet, Smart­pho­ne o.ä.) ge­spei­chert wer­den, wenn Sie un­se­re Sei­te be­su­chen. Coo­kies rich­ten auf Ih­rem End­ge­rät kei­nen Scha­den an, ent­hal­ten kei­ne Vi­ren, Tro­ja­ner oder sons­ti­ge Schad­soft­ware. In dem Coo­kie wer­den In­for­ma­tio­nen ab­ge­legt, die sich je­weils im Zu­sam­men­hang mit dem spe­zi­fisch ein­ge­setz­ten End­ge­rät er­ge­ben. Dies be­deu­tet je­doch nicht, dass wir da­durch un­mit­tel­bar Kennt­nis von Ih­rer Iden­ti­tät er­hal­ten. Der Ein­satz von Coo­kies dient ei­ner­seits da­zu, die Nut­zung un­se­res An­ge­bots für Sie an­ge­neh­mer zu ge­stal­ten. So set­zen wir so­ge­nann­te Ses­si­on-Coo­kies ein, um zu er­ken­nen, dass Sie ein­zel­ne Sei­ten un­se­rer Web­site be­reits be­sucht ha­ben oder Sie sich be­reits in Ih­rem Kun­den­kon­to an­ge­mel­det ha­ben. Die­se wer­den nach Ver­las­sen un­se­rer Sei­te au­to­ma­tisch ge­löscht. Dar­über hin­aus set­zen wir eben­falls zum Zweck der Be­nut­zer­freund­lich­keit tem­po­rä­re Coo­kies ein, die für ei­nen be­stimm­ten fest­ge­leg­ten Zeit­raum auf Ih­rem End­ge­rät ge­spei­chert wer­den. Be­su­chen Sie un­se­re Sei­te er­neut, um un­se­re Diens­te in An­spruch zu neh­men, wird au­to­ma­tisch er­kannt, dass Sie be­reits bei uns wa­ren und wel­che Ein­ga­ben und Ein­stel­lun­gen sie ge­tä­tigt ha­ben, um die­se nicht noch ein­mal ein­ge­ben zu müssen.

Zum an­de­ren set­zen wir Coo­kies ein, um die Nut­zung un­se­rer Web­site sta­tis­tisch zu er­fas­sen und zum Zwe­cke der Op­ti­mie­rung un­se­res An­ge­bo­tes für Sie aus­zu­wer­ten so­wie um spe­zi­ell auf Sie zu­ge­schnit­te­ne In­for­ma­tio­nen ein­zu­blen­den. Die­se Coo­kies er­mög­li­chen es uns, bei ei­nem er­neu­ten Be­such un­se­rer Sei­te au­to­ma­tisch zu er­ken­nen, dass Sie be­reits bei uns wa­ren. Die­se Coo­kies wer­den nach ei­ner je­weils de­fi­nier­ten Zeit au­to­ma­tisch ge­löscht. Die meis­ten Brow­ser ak­zep­tie­ren Coo­kies au­to­ma­tisch. Sie kön­nen Ih­ren Brow­ser je­doch so kon­fi­gu­rie­ren, dass kei­ne Coo­kies auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den oder stets ein Hin­weis er­scheint, be­vor ein neu­es Coo­kie an­ge­legt wird. Die voll­stän­di­ge De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann je­doch da­zu füh­ren, dass Sie nicht al­le Funk­tio­nen un­se­rer Web­site nut­zen kön­nen. Die Spei­cher­dau­er der Coo­kies ist ab­hän­gig von ih­rem Ver­wen­dungs­zweck und nicht für al­le gleich.

2.2.2  Goog­le Analytics

Die­se Web­site be­nutzt Goog­le Ana­ly­tics, ei­nen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. (“Goog­le”). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. “Coo­kies”, Text­da­tei­en, die auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die ei­ne Ana­ly­se der Be­nut­zung der Web­site durch Sie er­mög­li­chen. Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ih­re Be­nut­zung die­ser Web­site wer­den in der Re­gel an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespeichert.
Im Fal­le der Ak­ti­vie­rung der IP-An­ony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te, wird Ih­re IP-Adres­se von Goog­le je­doch in­ner­halb von Mit­glied­staa­ten der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder in an­de­ren Ver­trags­staa­ten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum zu­vor ge­kürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ih­re Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen ge­gen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbringen.
Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ih­rem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit an­de­ren Da­ten von Goog­le zu­sam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch ei­ne ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ih­rer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fas­sung der durch das Coo­kie er­zeug­ten und auf Ih­re Nut­zung der Web­site be­zo­ge­nen Da­ten (inkl. Ih­rer IP-Adres­se) an Goog­le so­wie die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten durch Goog­le ver­hin­dern, in­dem sie das un­ter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Es wird dar­auf hin­ge­wie­sen, dass die­se Web­site Goog­le Ana­ly­tics mit der Er­wei­te­rung “_anonymizeIp()” ver­wen­det und da­her IP-Adres­sen nur ge­kürzt wei­ter­ver­ar­bei­tet wer­den, um ei­ne di­rek­te Per­so­nen­be­zieh­bar­keit auszuschließen.

Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fas­sung der durch das Coo­kie er­zeug­ten und auf Ih­re Nut­zung der Web­site be­zo­ge­nen Da­ten (inkl. Ih­rer IP-Adres­se) an Goog­le so­wie die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten durch Goog­le ver­hin­dern, in­dem Sie auf den fol­gen­den Link klicken:

HIER klicken

 

2.2.4. Face­book

Auf un­se­rer Web­site wer­den so­ge­nann­te Plug-ins des so­zia­len Netz­wer­kes Face­book ver­wen­det, das von der Face­book Inc. an­ge­bo­ten wird. Die Face­book-Plug-ins sind mit ei­nem Face­book-Lo­go oder dem Zu­satz „Li­ke“ bzw. „Share“ ge­kenn­zeich­net. Ei­ne Über­sicht über die Face­book Plug-ins und de­ren Aus­se­hen fin­den  Sie hin­ter fol­gen­dem Link (https://developers.facebook.com/docs/plugins). Wenn Sie ein sol­ches Plug-in ak­ti­vie­ren (ers­ter Klick), stellt Ihr Brow­ser ei­ne di­rek­te Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Face­book her. Der In­halt des Plug-ins wird von Face­book di­rekt an Ih­ren Brow­ser über­mit­telt und in die Sei­te ein­ge­bun­den. Durch die­se Ein­bin­dung er­hält Face­book die In­for­ma­ti­on, dass Ihr Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te un­se­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Face­book-Pro­fil be­sit­zen oder ge­ra­de nicht bei Face­book ein­ge­loggt sind. Die­se In­for­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ih­rer IP-Adres­se) wird von Ih­rem Brow­ser di­rekt an ei­nen Ser­ver von Face­book in die USA über­mit­telt und dort ge­spei­chert. Sind Sie bei Face­book ein­ge­loggt, kann Face­book den Be­such un­se­rer Web­site Ih­rem Face­book-Pro­fil un­mit­tel­bar zu­ord­nen. Wenn Sie mit den Plug-ins in­ter­agie­ren, zum Bei­spiel den „Like“-Button be­tä­ti­gen, wird die­se In­for­ma­ti­on eben­falls di­rekt an ei­nen Ser­ver von Face­book über­mit­telt und dort ge­spei­chert. Die In­for­ma­tio­nen wer­den au­ßer­dem auf Ih­rem Face­book- Pro­fil ver­öf­fent­licht und Ih­ren Face­book-Freun­den angezeigt.

Zweck und Um­fang der Da­ten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Da­ten durch Face­book so­wie Ih­re dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ih­rer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Da­ten­schutz­hin­wei­sen von Face­book: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wün­schen, dass Face­book die über Ih­ren Be­such un­se­rer Web­site ge­sam­mel­ten In­for­ma­tio­nen un­mit­tel­bar Ih­rem Face­book-Pro­fil zu­ord­net, müs­sen Sie sich vor Ih­rem Be­such un­se­rer Web­site bei Face­book aus­log­gen. Sie kön­nen das La­den der Face­book-Plug-ins auch mit Add-ons für Ih­ren Brow­ser kom­plett ver­hin­dern, z.B. mit dem „Face­book Blo­cker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

2.2.5. Twit­ter

Auf un­se­rer Web­site sind zu­dem Plug-ins des Kurz­nach­rich­ten­netz­werks Twit­ter Inc. in­te­griert. Die Twit­ter-Plug-ins („Twittern“-Button) er­ken­nen Sie an dem Twit­ter-Lo­go (ein wei­ßer Vo­gel auf blau­em Grund) und dem Zu­satz „Twit­tern“. Wenn Sie ei­ne Sei­te un­se­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plug-in ent­hält, wird ei­ne di­rek­te Ver­bin­dung zwi­schen Ih­rem Brow­ser und dem Twit­ter- Ser­ver her­ge­stellt. Twit­ter er­hält da­durch die In­for­ma­ti­on, dass Sie mit Ih­rer IP-Adres­se un­se­re Sei­te be­sucht ha­ben. Wenn Sie den Twit­ter-But­ton an­kli­cken, wäh­rend Sie in Ih­rem Twit­ter-Ac­count ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die In­hal­te un­se­rer Sei­ten auf Ih­rem Twit­ter-Pro­fil ver­lin­ken. Da­durch kann Twit­ter den Be­such un­se­rer Sei­ten Ih­rem Be­nut­zer­kon­to zu­ord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als An­bie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom In­halt der über­mit­tel­ten Da­ten so­wie de­ren Nut­zung durch Twit­ter er­hal­ten. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie un­ter http://twitter.com/privacy. Wenn Sie nicht wün­schen, dass Twit­ter den Be­such un­se­rer Sei­ten zu­ord­nen kann, log­gen Sie sich bit­te aus Ih­rem Twit­ter-Be­nut­zer­kon­to aus.

2.2.6. You­tube

Un­se­re Web­site nutzt Plugins der von Goog­le be­trie­be­nen Sei­te You­Tube. Be­trei­ber der Sei­ten ist die You­Tube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA. Wenn Sie ei­ne un­se­rer mit ei­nem You­Tube-Plugin aus­ge­stat­te­ten Sei­ten be­su­chen, wird ei­ne Ver­bin­dung zu den Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt. Da­bei wird dem You­Tube-Ser­ver mit­ge­teilt, wel­che un­se­rer Sei­ten Sie be­sucht ha­ben. Wenn Sie in Ih­rem You­Tube-Ac­count ein­ge­loggt sind, er­mög­li­chen Sie You­Tube, Ihr Surf­ver­hal­ten di­rekt Ih­rem per­sön­li­chen Pro­fil zu­zu­ord­nen. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, in­dem Sie sich aus Ih­rem You­Tube-Ac­count aus­log­gen. Die Nut­zung von You­Tube er­folgt im In­ter­es­se ei­ner an­spre­chen­den Dar­stel­lung un­se­rer On­line-An­ge­bo­te. Dies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit Nut­zer­da­ten fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von You­Tube un­ter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

2.2.7. Goog­le Web Fonts

Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so ge­nann­te Web Fonts, die von Goog­le be­reit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf ei­ner Sei­te lädt Ihr Brow­ser die be­nö­tig­ten Web Fonts in ih­ren Brow­ser­cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzuzeigen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ih­nen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch er­langt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ih­re IP-Adres­se un­se­re Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts er­folgt im In­ter­es­se ei­ner ein­heit­li­chen und an­spre­chen­den Dar­stel­lung un­se­rer On­line-An­ge­bo­te. Dies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht un­ter­stützt, wird ei­ne Stan­dard­schrift von Ih­rem Com­pu­ter genutzt.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie un­ter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://www.google.com/policies/privacy/.

2.2.8 Goog­le reCAPTCHA

Wir nut­zen “Goog­le re­CAP­T­CHA” (im Fol­gen­den “re­CAP­T­CHA”) auf un­se­ren Web­sites. An­bie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Am­phi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Goog­le”).

Mit re­CAP­T­CHA soll über­prüft wer­den, ob die Da­ten­ein­ga­be auf un­se­ren Web­sites (z.B. in ei­nem Kon­takt­for­mu­lar) durch ei­nen Men­schen oder durch ein au­to­ma­ti­sier­tes Pro­gramm er­folgt. Hier­zu ana­ly­siert re­CAP­T­CHA das Ver­hal­ten des Web­site­be­su­chers an­hand ver­schie­de­ner Merk­ma­le. Die­se Ana­ly­se be­ginnt au­to­ma­tisch, so­bald der Web­site­be­su­cher die Web­site be­tritt. Zur Ana­ly­se wer­tet re­CAP­T­CHA ver­schie­de­ne In­for­ma­tio­nen aus (z.B. IP-Adres­se, Ver­weil­dau­er des Web­site­be­su­chers auf der Web­site oder vom Nut­zer ge­tä­tig­te Maus­be­we­gun­gen). Die bei der Ana­ly­se er­fass­ten Da­ten wer­den an Goog­le weitergeleitet.

Die re­CAP­T­CHA-Ana­ly­sen lau­fen voll­stän­dig im Hin­ter­grund. Web­site­be­su­cher wer­den nicht dar­auf hin­ge­wie­sen, dass ei­ne Ana­ly­se stattfindet.

Die Da­ten­ver­ar­bei­tung er­folgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se dar­an, sei­ne Web­an­ge­bo­te vor miss­bräuch­li­cher au­to­ma­ti­sier­ter Aus­spä­hung und vor SPAM zu schützen.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Goog­le re­CAP­T­CHA so­wie die Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le ent­neh­men Sie fol­gen­den Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

2.2.9 Ver­wen­dung von Goog­le Maps

Die­se Web­sei­te ver­wen­det Goog­le Maps API, um geo­gra­phi­sche In­for­ma­tio­nen vi­su­ell dar­zu­stel­len. Bei der Nut­zung von Goog­le Maps wer­den von Goog­le auch Da­ten über die Nut­zung der Kar­ten­funk­tio­nen durch Be­su­cher er­ho­ben, ver­ar­bei­tet und ge­nutzt. Nä­he­re In­for­ma­tio­nen über die Da­ten­ver­ar­bei­tung durch Goog­le kön­nen Sie den Goog­le-Da­ten­schutz­hin­wei­sen ent­neh­men. Dort kön­nen Sie im Da­ten­schutz­cen­ter auch Ih­re per­sön­li­chen Da­ten­schutz-Ein­stel­lun­gen verändern.

Aus­führ­li­che An­lei­tun­gen zur Ver­wal­tung der ei­ge­nen Da­ten im Zu­sam­men­hang mit Goog­le-Pro­duk­ten fin­den Sie hier.

2.3. Kontaktformular / Online – Beitrittsformular

Die über das Kon­takt­for­mu­lar über­tra­ge­nen Da­ten wer­den zur Zu­stel­lung von In­for­ma­ti­ons­ma­te­ri­al oder Be­ant­wor­tung von An­fra­gen ge­nutzt und da­nach gelöscht.

Ih­re Da­ten zu Be­wer­bungs- und An­mel­de­for­mu­la­ren wer­den auf von un­se­rem Hosting­dienst­leis­ter ver­wal­te­ten Ser­vern ge­spei­chert. Ih­re Da­ten des On­line-Bei­tritts­for­mu­lars wer­den auf ei­ge­nen Ser­vern in den Räu­men der Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land ge­spei­chert. Ih­re Da­ten blei­ben so­lan­ge ge­spei­chert, bis die An­mel­de- oder Be­wer­bungs­ver­fah­ren end­gül­tig be­en­det sind. Da­mit Ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten beim Aus­fül­len des Kon­takt­for­mu­lars und  des On­line – Bei­tritts­for­mu­lars ge­schützt sind, er­folgt die Über­mitt­lung über ei­ne ver­schlüs­sel­te Verbindung.

2.3.1. Kon­takt­auf­nah­me per E‑Mail

Wenn Sie uns ei­ne E‑Mail schi­cken oder wir Ih­nen ei­ne E‑Mail schi­cken wer­den Ih­re Da­ten auf un­se­ren Ser­vern ge­spei­chert und durch un­se­re Si­cher­heits­sys­te­me ana­ly­siert. Dies ge­schieht auf un­se­ren Ser­vern und auf Ser­vern und Sys­te­men un­se­rer Dienst­leis­ter. Die Ana­ly­se dient dem Schutz Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten und zur Ab­si­che­rung un­se­rer Da­ten­ver­ar­bei­tung. Dies um­fasst das au­to­ma­ti­sier­te Prü­fen auf Schad­soft­ware, SPAM, un­er­wünsch­te Wer­bung und Identitätsdiebstahl.
Ih­re Da­ten wer­den nur so­lan­ge ge­spei­chert bis Ihr An­lie­gen voll­stän­dig er­le­digt ist. In ei­ni­gen Fäl­len gibt es ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten für Ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die wir zu be­ach­ten ha­ben. In die­sen Fäl­len er­folgt die Lö­schung erst nach Ab­lauf der ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten. Dies könn­ten z.B. Da­ten zu Ge­schäfts­vor­fäl­len, Ver­trä­gen und Spen­den sein.
Un­se­re Dienst­leis­ter be­trei­ben die­se Ser­ver und Sys­te­me teil­wei­se au­ßer­halb der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder des Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raums in Län­dern mit ei­nem an­ge­mes­se­nen Datenschutzniveau.

2.4. Kin­der und Jugendliche

Per­so­nen un­ter 18 Jah­ren soll­ten oh­ne Zu­stim­mung der El­tern oder Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten an uns über­mit­teln. Wir for­dern kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten von Kin­dern und Ju­gend­li­chen an, sam­meln die­se nicht und ge­ben sie nicht an Drit­te weiter.

 3. Emp­fän­ger au­ßer­halb der EU
Mit Aus­nah­me der un­ter den Punk­ten 2.1., 2.2 und 2.3  dar­ge­stell­ten Ver­ar­bei­tun­gen ge­ben wir Ih­re Da­ten nicht an Emp­fän­ger mit Sitz au­ßer­halb der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder des Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­rau­mes weiter.

4. Ihre Rechte

 Ne­ben dem Recht auf Wi­der­ruf Ih­rer uns ge­gen­über er­teil­ten Ein­wil­li­gun­gen ste­hen Ih­nen bei Vor­lie­gen der je­wei­li­gen ge­setz­li­chen Vor­aus­set­zun­gen die fol­gen­den wei­te­ren Rech­te zu:
  • Recht auf Aus­kunft über Ih­re bei uns ge­spei­cher­ten per­sön­li­chen Da­ten gem. Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Be­rich­ti­gung un­rich­ti­ger oder auf Ver­voll­stän­di­gung rich­ti­ger Da­ten gem. Art. 16 DSGVO,
  • Recht auf Lö­schung Ih­rer bei uns ge­spei­cher­ten Da­ten gem. Art. 17 DSGVO,
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ih­rer Da­ten gem. Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit gem. Art. 20 DSGVO.

Das vor­ste­hen­de all­ge­mei­ne Wi­der­spruchs­recht gilt für al­le in die­ser Da­ten­schutz-In­for­ma­ti­on be­schrie­be­nen Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke. An­ders als bei dem auf die Da­ten­ver­ar­bei­tung zu werb­li­chen Zwe­cken ge­rich­te­ten spe­zi­el­len Wi­der­spruchs­recht (ver­glei­che oben 2.2.), sind wir nach der DSGVO zur Um­set­zung ei­nes sol­chen all­ge­mei­nen Wi­der­spruchs nur ver­pflich­tet, wenn Sie uns hier­für Grün­de von über­ge­ord­ne­ter Be­deu­tung nen­nen (z.B. ei­ne mög­li­che Ge­fahr für Le­ben oder Ge­sund­heit). Dar­über hin­aus be­steht die Mög­lich­keit, sich an die für Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land zu­stän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de, die/den Da­ten­schutz­be­auf­trag­te/-n in, zu wenden.

5. Datensicherheit

Al­le von Ih­nen per­sön­lich über­mit­tel­ten Da­ten wer­den auf www.afdreinickendorf.de mit dem all­ge­mein üb­li­chen und si­che­ren Stan­dard SSL (Se­cu­re So­cket Lay­er) über­tra­gen. SSL ist ein si­che­rer und er­prob­ter Stan­dard, der z.B. auch beim On­line­ban­king Ver­wen­dung fin­det. Sie er­ken­nen ei­ne si­che­re SSL-Ver­bin­dung un­ter an­de­rem an dem an­ge­häng­ten s am http (al­so https://…) in der Adress­leis­te Ih­res Brow­sers oder am Schloss-Sym­bol im un­te­ren Be­reich Ih­res Browsers.

Wir be­die­nen uns im Üb­ri­gen ge­eig­ne­ter tech­ni­scher und or­ga­ni­sa­to­ri­scher Si­cher­heits­maß­nah­men, um Ih­re bei uns ge­spei­cher­ten per­sön­li­chen Da­ten ge­gen Ma­ni­pu­la­ti­on, teil­wei­sen oder voll­stän­di­gen Ver­lust und ge­gen un­be­fug­ten Zu­griff Drit­ter zu schüt­zen. Un­se­re Si­cher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend verbessert.